Tag 7. Müde….


Müde…. Nach der ersten Woche sollte ich die Dosis erhöhen von 10 morgens (10/0/0) auf nochmal 10 am Mittag (10/10/0). Morgens ging es los mit meiner Müdigkeit. Überhaupt scheint die Kraft der ersten Woche ein wenig verflogen. Ich weiß nicht ob ich nicht einfach nur euphorisch war, wegen der erhaltenen Diagnose. ADHS-Patienten sind wohl die einzigen, die sich über eine positive Diagnose einer unheilbaren Krankheit freuen….

Als ich dann Mittags die zweite Dosis nahm wurde meine Müdigkeit nicht besser sondern, wider erwarten wurde ich so Müde, das ich zwei Stunden meinem Couchkissen die volle Aufmerksamkeit schenkte.

Überhaupt geht mir diese Paradoxe Wirkung auf alles mögliche gegen den Strich. Stress und ein voller Zeitplan macht mich Leistungsfähig. Ruhe und Gelassenheit sorgen dafür das ich nichts mehr auf die Reihe bekomme. Nehme ich ein Aufputschmittel hat mein Körper nicht besseres zu tun als in den Schlafmodus zu schalten, was einen Kaffeekonsum zur Folge hat, der eine Elefantenherde in nervöse Zuckungen versetze würde, wie ein Eichhörnchen auf Speed. Nach dem Medikinet ist der zwar irgendwie automatisch gesunken, aber was nützt es wenn ich trotzdem nicht richtig wach werde. Oder ist genau das mein Fehler? Aber ich will ja nicht wissen wie Kaffee wirkt.

Ich bin dann einfach mal dem Schlafdrang nachgegangen und das ist vielleicht ja auch nicht verkehrt. Morgen sieht die Welt dann schon wieder anders aus.

Meine Bilanz der ersten Woche lautet also wie folgt: Natürlich ist keines meiner Problem, keine meiner Sorgen oder Ängste verschwunden. Medikinet ist kein Zauberstab, der die Welt mit rosa Schleifchen verziert. Es ist ein Medikament. Das kann helfen, um in die Lage versetzt zu werden sich selber zu helfen. Man hat auch damit gute und schlechte Tage. Aber aus diesen Tagen konnte ich mehr herausholen als vorher. Was mich besonders freut ist das ich die Aufgabe die ich mir gestellt habe, jeden Tag hier etwas auf zu schreiben doch (mehr oder weniger gut) geschafft habe. Auch dieser Text heute etwas kürzer ausgefallen ist, aber ich kann ja schlecht von meinen Träumen berichten, an die ich mich eh nicht erinner.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter ADHS, MPH abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s